Der Zlatan zum Sonntag – Ein Roadtrip durch Schweden

Veröffentlicht am Veröffentlicht in KULTurbeutel

Sonntags fokussieren wir das fußballkulturelle Agglomerat rund um Zlatan Ibrahimovic, der viel mehr ist als nur ein Fußballer. Er ist eine Ikone seiner Zeit und liefert den Stoff aus dem die Träume sind. Englische Journalisten bezeichneten ihn vor einigen Jahren als den modernen Cantona und lagen hinsichtlich seiner streitbaren Strahlkraft damit auch gar nicht so falsch. Zlatan selbst würde einen solchen Vergleich wohl mit einem milden Lächeln und einem „Wer ist Cantona?“ abtun. Wir erfreuen uns jedenfalls an seiner gespielten Arroganz und widmen die Reihe „Der Zlatan zum Sonntag“ einer eingehenden Charakterstudie seiner selbst. Zum Selbstbild gehört natürlich auch das Fremdbild und daher wird auch dem Dunstkreis rund um Zlatan Ibrahimovic hier nochmal eine Bühne geboten.

Vor vier Jahren lieferten Sanjin & Youthman einen Sommerhit, der mit dem Titel „Zlatan“ versehen, unauffällig auffällig vom Ruhm und Glanz des schwedischen Superstars zu profitieren suchte. Das Konzept ging auf: die zwei Reggaeton-Dancehall-Künstler stürmten erfolgreich die Charts. Im entsprechenden Musikvideo machten sich die beiden dann sogleich auf einen Roadtrip durch Schweden, um in Malmö dem großen Ibrahimovic ein wenig näher zu kommen. Wir dachten, dass angesichts des großartigen Berliner Wetters am heutigen Tage, die Bolzplätze Berlins mit dieser Komposition beschallt werden dürften. Eventuell verführt das Lied ja auch den einen oder anderen zur hochwertigen Ballkunst. Schönen Sonntag und auf in die Sommerzeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.