GIF-Parade: Freud und Leid des Gastgebers – Teil 2

Veröffentlicht am Veröffentlicht in KULTurbeutel, RETROspektive

Am Samstag startet der Confed Cup, und die russischen Fans bekommen schonmal einen Vorgeschmack darauf, was es heißt, Gastgeber eines großen Fußball-Turniers zu sein. Das ist beileibe kein Zuckerschlecken. Denn aus der anfänglich großen Begeisterung kann sehr schnell auch die ganz große Enttäuschung werden. Fragt hierzu gern nach bei den letzten WM-Gastgebern: Japan, Süd-Korea, Deutschland, Süd-Afrika und Brasilien. Frankreich gelang es 1998 zuletzt, den Titel im eigenen Land zu holen.

Im zweiten Teil unserer GIF-Parade über die Gastgeber der letzten Weltmeisterschaft in Brasilien geht es für die Fans der Selecao nun im Viertelfinale gegen Kolumbien…

GIF-Parade: Freud und Leid des Gastgebers – Teil 2

So Jungs, heute Kolumbien… Macht es bitte nicht wieder zum Drama. Es. Ist. Nur. Kolumbien.

Yes, wir sind die Könige der Standards! 2:0, auf ins Halbfinale Jungs!!

2:1? Nein! Jetzt geht das schon wieder los…

Halbfinale! Puh das war wieder eng. Aber egal, an solch dreckigen Siegen wachsen große Mannschaften. Noch zwei Siege bis zum Titel!

Neymar ist verletzt? Er ist gegen Deutschland nicht dabei?? Nicht dabei???? Nicht… dabei????????

Wir schaffen es auch ohne Neymar, Jungs! Noch ein Sieg bis Rio! Bitte bitte bitte…

0:1 nach einer Viertelstunde. Immer dieser Müller! Fuck fuck fuck. Jetzt die Ruhe bewahren. Noch ist nichts verloren, Jungs…

0:2. Durch Klose. Ausgerechnet der! Jetzt ist auch noch Ronaldos WM-Rekord futsch…

0:3? Was passiert da? Oh lieber Gott lass mich einfach nur schlecht träumen!!!

0:5… nach einer halben Stunde. Ich glaub ich muss mich übergeben.

0:7… wer weckt mich endlich auf? Bitte weckt mich auf…

1:7! Wir haben ein Tor erzielt! Eine Minute vor Schluss…

Aus der Traum. Mit 1:7 vor eigenem Publikum. Aber hey… wir können immer noch Dritter werden!

Spiel um Platz 3 gegen Holland… na sieh einer an, wir liegen hinten. Schon wieder.

Vierter der Heim-WM. Na… hey es ist besser als  nichts… oder? Oder?

Seh ich mir das Finale an, obwohl wir nicht dabei sind? Naja, okay… wir sind sportlich fair. Wir sehen es uns an, als gute Gastgeber!

Deutschland ist Weltmeister… Gratulation, sniff! ICH WILL STERBEN!!! 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.