Alle Jahre wieder: „Brot & Spiele Cup“ im Prenzlauer Berg

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in KULTurbeutel, STADT(t)räume

Wie schon im vergangenen Jahr veranstaltet der Brot und Spiele e.V. wieder den „Brot & Spiele Cup“. In guter alter Tradition trifft man sich im Jahnsportpark für ein Kleinfeldturnier, an dem Flüchtlings- und Fanclubteams sowie Mannschaften aus dem Medien-, Politik- und Kulturbereich teilnehmen. von Björn Leffler Das diesjährige Turnier wird am Samstag, den 24. Juni […]

Comeback des Platzsturms

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in KULTurbeutel

Embed from Getty Images Das letzte Bundesliga-Wochenende hat sowohl in der ersten als auch in der zweiten Bundesliga zu wilden Emotionsausbrüchen von Fans mehrerer Vereine geführt, aus den unterschiedlichsten Gründen. Was lange Jahre eine absolute Ausnahmeerscheinung war, scheint nun plötzlich wieder salonfähig: der spontane Platzsturm! Ob gesicherter Klassenerhalt, Wiederaufstieg oder Europa-League-Qualifikation – alles wurde dort […]

Viktoria will hoch hinaus – und ein neues Stadion

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in STADT(t)räume

Wenn in Berlin vom Thema Stadionneubau die Rede ist, denkt man derzeit automatisch an Hertha BSC. Die Blauweißen aus Charlottenburg sind aber nicht der einzige Club, der ein neues Stadion bauen will. Es gibt da noch die ambitionierte Viktoria aus Steglitz-Zehlendorf… von Björn Leffler Der Süd-Berliner Viertligist, über den wir bereits im Rahmen unserer CLUBkultur-Reihe […]

Facebook, du mieser kleiner Giftzwerg!

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in RETROspektive

Facebook erinnert uns ja gern mal daran, was wir vor ein paar Jahren so in die Welt gepostet haben. Meistens sind das ja wirklich schöne Erinnerungen. Manchmal aber kommen da gänzlich andere Emotionen wieder hoch, wie unser Gastautor Daniel Hasert erfahren musste…  von Daniel Hasert Die aufregendste Woche jeder Saison ist in der Regel die […]

Der private Blick auf Olympia 1936

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in RETROspektive

Das gesellschaftliche Bild von Olympia 1936 ist bis heute geprägt von den Bildern, die Leni Riefenstahl einst für die Nationalsozialisten in ihren Filmen „Fest der Völker“ und „Fest der Schönheit“ produzierte. Längst überfällig ist daher das kürzlich erschienene Buch von Emanuel Hübner, welches die Olympischen Spiele aus den Augen von Amateurfotografen zeigt. Eine großartige Publikation, […]

Ecuadors schönste Bolzplätze

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in STADT(t)räume

Unser Gastautor Daniel Hasert hat die Aufforderung zu unserem BOLZPLATZ-GEWINNSPIEL offenbar besonders wörtlich genommen und uns seine Bilder von wunderschönen Bolzplätzen aus Ecuador geschickt. Zu schön, um sie nicht zu veröffentlichen. Wir lassen uns also nicht lumpen und zeigen hier sehr gern die (fußballerische) Schönheit Südamerikas.  Fotos: Daniel Hasert   Wo Ihr in Berlin am […]

Das Elfmeterschießen hat seine eigenen Gesetze

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in RETROspektive

Heute Abend stehen sich im „ewigen Pokalduell“ einmal mehr Borussia Dortmund und Bayern München gegenüber. Unvergessen das Elfmeterschießen im Halbfinale 2015, als die Münchner Bayern reihenweise am Elfmeterpunkt ausglitten. Dass es noch deutlich skurriler geht, zeigt das Elfmeterschießen zwischen dem FC Liverpool und dem FC Middlesborough aus dem Jahre 2014, bei dem am Ende sage […]

Eiserner Aufstiegskampf

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in CLUBkultur

Ritter Keule blickt heute in die Schwabenmetropole Numero eins: Stuttgart. Jegliche Berlin-Schwaben-Vergleiche unterlassen wir an dieser Stelle einfach mal und erfreuen uns einfach an dem heutigen Topspiel zwischen dem VfBäh und Union Berlin. Allein dass die Tabellenkonstellation am 30. Spieltag einen Tabellenführer aus Köpenick in der 2. Bundesliga ermöglicht, grenzt an tollkühnes Wunschdenken, ist aber […]

Vorbild München? Die mögliche Zukunft des Berliner Olympiaparks

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in STADT(t)räume

Der Münchner Olympiapark gehört zu den beliebtesten Attraktionen der bayerischen Landeshauptstadt. Nur Geld bringt er leider kaum ein. Der Berliner Senat sollte sich in München noch einmal umsehen, bevor er Hertha BSC ins Umland vertreibt.  von Björn Leffler In der Welt wurde in dieser Woche über das „strahlende Beispiel“ München berichtet. Strahlend, weil die Olympia-Anlagen […]

Kreuzberger Pokalgeschichte(n)

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in STADT(t)räume

Der Kreuzberger Kultverein THC Franziskaner bekam zum 30-jährigen Jubiläum ein ganz besonderes Geschenk: die erste und zweite Mannschaft des Vereins standen sich Anfang März in einem vereinsinternen Pokalfight gegenüber – der Losfee sei Dank! Aus dieser glücklichen Konstellation hat der THC ein ganz besonderes Kiez-Fußball-Event gemacht, mit allem drum und dran! Sponsor und Partner des […]