„…am Ende gewinnen immer die Deutschen.“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in RETROspektive

Gary Linekers Zitat für die Ewigkeit eröffnet den sechsten und letzten Teil unserer Autorenserie zu den besten EM-Erlebnissen. Unser Gast-Autor Golo Schmiedt blickt zurück auf eine vergebliche Suche nach Captain Jack…

autoren serie

von Golo Schmiedt

26.06.1996. Es ist Europameisterschaft in England und ich bin mit meiner Familie in Schweden im Urlaub. Meine Lust am selber kicken ist mit meinen damals 12 Jahren riesig. Der Reiz daran, 22 Typen im Fernsehen dabei zuzugucken, erschließt sich mir zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht. Dass überhaupt ein historisches Turnier gerade im Gange ist, entzieht sich völlig meiner Wahrnehmung.

Wir Kinder sitzen also in unserer schwedischen Blockhütte (ohne Fernseher!) und versuchen dem Küchenradio irgendwas zu entlocken, das unserem verkorksten 90er-Jahre-Musikgeschmack entspricht. Also idealerweise was von Rednex, Ace of Base oder gern auch Captain Jack. Bei unserer verzweifelten Suche rauscht der analoge Sendesuchlauf des alten Kofferradios plötzlich an einer hektisch quasselnden, englischen Stimme vorbei. Captain Jack? Nein. Mein Schulenglisch reicht zum Glück schon aus, um zu identifizieren: hier läuft ein Fußballspiel. Es ist EM und es scheint wichtig zu sein. Deutschland gegen England im Halbfinale. Wir sind mitten im brechend spannenden Showdown gelandet, kurz vor Ende der zweiten Halbzeit. Alan Shearer und Stefan Kuntz haben schon zugeschlagen. Spielstand: 1 zu 1. Verlängerung. Es hagelt Chancen im Minutentakt und wir fiebern vorm Radio mit und beißen vor Spannung in die schwedische Küchenbestuhlung. Unser Puls rast und es kommt noch heftiger:

Elfmeterschießen. England und Deutschland versenken jeweils 5 im Tor. Immer noch keine Entscheidung. Die Bewohner der Blockhütte stehen Kopf! Kurze Zeit später: Endlich die Erlösung. Gareth Southgate tritt an – Köpke hält! Jetzt nur noch ein Tor und das Spiel ist aus. Andi Möller hat Eier aus Stahl, tritt an und macht alles klar. Deutschland gewinnt gegen England und steht im Finale. Mein erstes Fußballspiel, das ich bewusst miterlebe. Eins der spannendsten der Deutschen Nationalelfgeschichte. Der Beginn einer langen Leidenschaft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.