Die Herrentagspartie

Veröffentlicht am Veröffentlicht in KULTurbeutel

Christi Himmelfahrt, ein Feiertag, der die Rückkehr Jesu Christi zu seinem göttlichen Vater im Himmel zelebriert. Gebräuchlicher aber ist die Wahrnehmng des heutigen Tages als Vater- oder Herrentag, in dessen Rahmen die sogenannte „Herrentagspartie“ aus Wanderung und einem alkoholgefüllten Bollerwagen vollzogen wird. Diese Art der Zelebrierung der väterlichen Würde kam Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin und Brandenburg auf und ist somit als Kehrseite der stetig wachsenden Metropolenkultur zu betrachten. Die Zeit des Rückzugs in die Salons war allemal ab dem Moment vorbei. Da nun auch nicht alle Männer derZunft wanderwillig sind, stehen heute wieder zahlreiche Parks und der öffentliche Raum vor einem Ansturm trinkwütiger Männerbünde.

In Begleitung größerer Männergruppen ist oftmals auch das runde Leder zu finden, von denen heute wohl einige ungewollt hinter Hecken, Mauern und im kühlen Nass verschwinden. Nichtsdestotrotz geben wir euch drei Videos für den heutigen Tag mit auf den Weg. Zum einen natürlich eine vorbildhafte Version, wie man(n) den Vatertag idealtypisch begehen kann. Robin van Persie machts vor: Man gehe mit seinem Sohn in eine alte Industriebrache und lehre ihm ein paar Tricks…

Oder man vollführe interkulturelle Kommunikan und entdecke die sprachlichen Schwierigkeiten, die die Grundlage der englischen Fußtümmelei sind. Gerne wollen wir euch auch dieses Video mit auf den Weg geben, welches irgendwo zwischen inspirierend und verstörend angesiedelt ist.

Eins ist aber stets wichtig: Haltung bewahren und im richtigen Moment den Absprung finden und einen aufrechten Abgang vollführen… Auch als Schiri!

Und nun: Gehts raus und spielts Fußball! Auf eine gefällige Herrentagspartie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.