Mach die Kamera aus!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in 87. Minute

Wenn einem der Volleytreffer von der Strafraumkante zum 3:2-Sieg gelingt, ist man überglücklich, wenn irgend jemand am Spielfeldrand eine Kamera mitlaufen ließ. Wenn aber der simple Torschuss aus zwei Metern am leeren Tor vorbei holpert, wäre man froh, wenn genau in diesem Moment der Akku streiken würde.

Diese fabelhaft-böse Zusammenstellung stellt jedoch unter Beweis, dass eigentlich fast immer eine Kamera mitläuft – des einen Freud ist des anderen Leid… im wahrsten Sinne des Wortes.

11 Minutes of Shame.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.