Making of: Das PANENKA EM Stübchen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in STADT(t)räume

Making Of (1)

Am Freitagabend öffneten wir pünktlich zum Auftaktspiel der EURO 2016 in Frankreich die Pforten unseres PANENKA EM Stübchens, welches in den kommenden vier Wochen das etwas andere EM-Erlebnis möglich macht: Europameisterschaftsfußball auf Röhrenfernsehern, eingebettet in eine kuschelig-nostalgische Wohnzimmer-Atmosphäre mit Retro-Chic.

Eingebettet in die Bar „Sieben“ am Lenbachplatz, direkt am Ostkreuz, steht das PANENKA EM Stübchen für die kommenden vier Wochen täglich ab 17:00 Uhr offen und lädt zum gemeinsamen Fachsimpeln, Fußballschauen und Schwelgen ein. Und ab und an sind natürlich auch die Redakteure des PANENKA dort anzutreffen, selbstredend.

Innerhalb eines Tages wurde am Freitag der hintere Teil der „Sieben“ in Berlins gemütlichstes Fußball-Wohnzimmer verwandelt. Hier gibt es einige Bilder vom „Making of“ des EM-Stübchens. In den nächsten vier Wochen heißt es also Rinkommen, hinsetzen, zurücklehnen, Fußball kieken!

Kommt vorbei, wir freuen uns auf angeregte Diskussionen und entspanntes Fußballschauen mit Euch.

Eure PANENKA-EM-Redaktion 😉

Hier geht es zur „Sieben“ am Ostkreuz!

Making Of (2)Am Freitagmorgen: Die Bar „Sieben“ kurz vor der Verwandlung ins PANENKA EM Stübchen…

Making Of (3)Jede Arbeitsfläche ist willkommen

Making Of (4)Das Wichtigste: den Überblick behalten!

Making Of (7)

Making Of (6)Das Genie beherrscht sein Chaos… hoffentlich!

Making Of (5)

Making Of (9)Und fertig! Fußball schauen in entspannter Wohnzimmer-Atmosphäre.

Making Of (8)

Making Of (10)

Making Of (11)

Making Of (12)Eröffnung mit Frankreich vs Rumänien am Freitagabend.

Making Of (13)In der „Sieben“ wird nicht nur Bier gezapft, es gibt auch andere edle Tropfen…

Making Of (1)Gemütliche Atmosphäre zu später Stunde…

Hier geht es zur „Sieben“ am Ostkreuz!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.