Fußball als Integrationshilfe

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in KULTurbeutel, STADT(t)räume

Am Samstag fand bereits zum dritten Mal der Brot & Spiele Cup statt, ein solidarisches Fußballturnier für Flüchtlinge. Teilgenommen haben 24 bunt gemischte Teams, denen vor allem eines am Herzen lag: ein Zeichen für Solidarität und Hilfsbereitschaft zu setzen. Dies ist den Teilnehmern und den Ausrichtern vom Brot und Spiele e.V. ein weiteres Mal eindrucksvoll […]

Brot und Spiele Cup 2017: Das offizielle Programm

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in KULTurbeutel, STADT(t)räume

Zum dritten Mal findet am 24. Juni der Brot und Spiele Cup im Prenzlauer Berg statt. Die Organisatoren haben nun das offizielle Programm veröffentlicht. von Björn Leffler Nach 2015 und 2016 findet in diesem Sommer zum mittlerweile dritten Mal der Brot und Spiele Cup statt, ein Kleinfeld-Fußballturnier, welches zugunsten von Flüchtlingen ausgetragen wird. Alle teilnehmenden […]

Alles neu am Jahnsportpark

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in STADT(t)räume

In die Bebauungspläne für den Jahnsportpark kommt nun endlich Bewegung. Das marode Leichtathletikstadion soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Darüber hinaus sind weitere, tiefgreifende Veränderungen geplant. Text und Fotos: Björn Leffler Eine der populärsten und bekanntesten Sportanlagen Berlins, der Friedrich-Ludwig-Jahnsportpark, soll nach Senatsplänen ab 2020 umgebaut und modernisiert werden, wie das Portal stadionwelt.de […]

Ein unerwarteter Platz auf dem Podium

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in KULTurbeutel, STADT(t)räume

Obwohl es, wie wir berichtet hatten, beim „Brot & Spiele Cup“ nicht für eine Platzierung in den  Top 3 des Tableaus gereicht hat (Ausreden wie extreme Hitze oder schwerwiegende Verletzungen lassen wir selbstverständlich nicht gelten), konnten wir dennoch einen – ehrlicherweise sehr unerwarteten – Preis abräumen. Sportlich ließen wir einiges zu wünschen übrig, in Sachen […]

Fußball im Zeichen der Wohltätigkeit

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in KULTurbeutel, STADT(t)räume

Der in Berlin ansässige Verein „Brot & Spiele“ veranstaltet am Samstag zum zweiten Mal den „Brot & Spiele Cup“, ein Fußballturnier für Flüchtlinge. Obwohl es erst die zweite Auflage dieser Veranstaltung ist, hat der „Brot & Spiele e.V.“ bereits eine ganze Reihe beeindruckender Kulturveranstaltungen auf die Beine gestellt, häufig ganz im Zeichen der Wohltätigkeit. Text: […]

Fußballherz im Szenekiez

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in STADT(t)räume

Der Friedrich-Ludwig-Jahnsportpark zwischen Mauerpark und Schönhauser Allee wird von Anwohnern und Sportlern sehr ambivalent wahrgenommen und genutzt. Eine der größten Sport- und Freizeitanlagen der Stadt ist für den familienfreundlichen Kiez Fluch und Segen zugleich. Text und Fotos: Björn Leffler Lange bevor sich das sogenannte „Gleimviertel“ rund um Eberswalder Straße und Schönhauser Allee zum heute so […]

Blauweiße Invasion im Szenekiez

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in STADT(t)räume

Dass die Verantwortlichen von Hertha BSC das Europa-League-Qualifikationsspiel gegen Bröndby Kopenhagen in den Jahnsportpark im Prenzlauer Berg verlegt hatten, führte gestern Abend zu einer wahren Überflutung des bei Familien, Künstlern und Akademikern so beliebten Kiezes rund um die Eberswalder Straße durch die Fans von Hertha BSC. Es war ein mitunter amüsantes Aufeinandertreffen der Kulturen und […]

Unerwartete Euphorie im Prenzlauer Berg

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in STADT(t)räume

Embed from Getty Images Das erste Europapokalspiel von Hertha BSC seit sechs Jahren sorgt für einen unerwarteten Ansturm auf die Tickets – und für viel Unmut. von Björn Leffler Im Fanlager der Berliner Hertha rumort es. Grund ist eine akute Kartenknappheit. Ein Problem, welches in den letzten Jahren nur in Ausnahmefällen aufgetreten ist. Und Auslöser […]

Berlin, Deine Käfige!

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in STADT(t)räume

Berlin, Deine Käfige – so unterschiedlich, so reizvoll, so simpel. Damit meinen wir natürlich weder die die Justizvollzugsanstalten noch die Tierheime der Stadt. Nein, die Rede ist von den charakteristischen Fußballkäfigen Berlins, in denen bereits Weltklasse-Kicker wie Jerome Boateng oder spätere Bundesliga-Profis wie Patrick Ebert oder Änis Ben-Hatira das Fußballspielen gelernt haben. Besonders in den […]