Nazis spielen immer über rechts

Veröffentlicht am Veröffentlicht in KULTurbeutel

Wenn man gegen ein Team von Nazis spielt, hat man in der Verteidigung meist keine Probleme, denn die braunen Jungs kommen immer, aber auch wirklich immer über die rechte Seite.

Dass Nazis ein grundsätzliches Problem bei der Ausführung des Fußballsports haben, beweist nun eine aktuelle Kampagne gegen Nazis und Rechtsradikalismus, initiiert von Borussia Dortmund. Der Verein kämpft seit Jahren mit rechten Gruppierungen, die die Fanszene unterwandern und vor allem auf der Südtribüne wiederholt negativ aufgefallen sind.

Wir unterstützen diese Kampagne selbstverständlich äußerst gern und präsentieren hier ein Paradebeispiel rechstnationaler Unfähigkeit. Eins wird dabei überdeutlich: Fußball und Nazis passen nicht zusammen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.