Neuer Trend: Historisches Public Viewing

Veröffentlicht am Veröffentlicht in KULTurbeutel

In Hamburg wird am Montag, den 25. Januar 2016, möglicherweise ein neuer Trend gesetzt – das sogenannte „Historische Public Viewing“. Anlass ist das vor zehn Jahren ausgetragene DFB-Pokalspiel des FC St. Pauli gegen den SV Werder Bremen (zu damaliger Zeit noch der haushohe Favorit), welches die Kiez-Kicker sensationell mit 3:1 gewannen und ins Halbfinale des Pokals einzogen. Erst dort unterlagen sie dem späteren Pokalsieger Bayern München mit 0:3.

Das Schneespiel gegen Werder Bremen haben wir hier och einmal in einer siebenminütigen Zusammenfassung:

Für die Hamburger, die damals noch nicht mal in der 2. Liga kickten, ein sensationelles Ergebnis. Im Achtelfinale hatten sie bereits Hertha BSC in einem hochdramatischen Spiel mit 4:3 nach Verlängerung bezwingen können.

Auch dieses Spiel, welches allen Blauweißen noch in unschöner Erinnerung sein dürfte, gibt es hier noch einmal im bewegten Bild:

Wer aber wirklich Interesse hat, in Hamburg am „Historischen Public Viewing“ teilzunehmen, mit Live-Kommentar von Wolf Schmidt (AFM-Radio), der kann am 25. Januar um 18:00 Uhr im Knust Hamburg, Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg, teilnehmen.

Karten kosten 5€ im Vorverkauf und 7€ an der Abendkasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.