Achtelfinale im Achtvierteltakt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in KULTurbeutel

Unser Autor Daniel Hasert erlebte das Achtelfinale der deutschen Nationalmannschaft am vergangenen Sonntag in der Berliner Waldbühne. Nicht etwa beim Public Viewing, sondern beim Konzert der Berliner Philharmoniker. Ein Erlebnisbericht über ein sportlich-euphorisches Konzerterlebnis. Text und Fotos: Daniel Hasert Rückschau: Dezember 2015, noch nie war ich so früh dran mit einem gefundenen Weihnachtsgeschenk. Im Juni […]

…ach und ganz nebenbei ist dann auch noch EM!

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in KULTurbeutel

Embed from Getty Images Die Gastgeber der aktuellen EURO 2016 in Frankreich sind nicht wirklich zu beneiden. Das Turnier wird begleitet von so vielen Unwägbarkeiten und Nebenkriegsschauplätzen, dass der Fußball sehr viel spürbarer als sonst zu dem degradiert ist, was er eigentlich ist: reine Nebensache. von Björn Leffler Es fing alles schon nicht sonderlich gut […]

Das Salz in der Suppe

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in 87. Minute

„Wären wir doch bloß Zweiter geworden!“ war die Reaktion einer der größten deutschen Tageszeitungen, als sich das Tableau des Achtelfinals bei der diesjährigen Europameisterschaft strukturierte. Nach Abschluss der Vorrunde ergeben sich zwei Turnierbäume in Richtung Finale, die unterschiedlicher und einhergehend interessanter nicht sein könnten. Auf der einen Seite die vermeintlichen Favoriten im direkten Wettkampf, auf […]

Bahnekdoten des Fußballs

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in STADT(t)räume

Zum zweiten Mal in Folge hatte es mich gestern bei einem Deutschland-Spiel in einen Zug verschlagen. Da meine Bahn-Tickets nun schon seit Wochen und Monaten gebucht waren, wiederholte sich nun also die erst kürzlich erlebte Geschichte der Informationssperre auf Reisen ohne Internetverbindung. Ich stelle jedenfalls fest: Mein Pendler-Leben verträgt sich nur bedingt mit dem EM-Spielplan […]

Lasst das Brandenburger Tor in Ruhe!

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in STADT(t)räume

Embed from Getty Images Seit zehn Jahren ist es gewohnte Routine, dass zu einem anstehenden WM- oder EM-Turnier die Straße des 17. Juni gesperrt wird, um dort die Fanmeile für das Public Viewing herzurichten. Aber hat Berlin nicht mehr zu bieten als das immer gleiche Ensemble zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor? Plädoyer für einen Standortwechsel. […]

Französische Stadionwelten

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in KULTurbeutel

Embed from Getty Images Im Gegensatz zur Weltmeisterschaft 1998 haben sich die Franzosen für die EURO 2016 in Sachen Stadionneu- und ausbau mächtig ins Zeug gelegt und zehn zum Teil wunderschöne Arenen kreiert. Unsere kleine Bilderschau zeigt ein paar schöne Bildnisse französischer Stadionarchitektur. Embed from Getty Images Embed from Getty Images Embed from Getty Images […]

Sehnsüchtiges Warten auf das Achtelfinale

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in 87. Minute

Armando Sadiku vom FC Vaduz hat sich gestern abend in die Geschichtsbücher Albaniens eingetragen. Mit dem ersten Tor Albaniens bei einer Europameisterschafts-Endrunde, welches einherging mit dem ersten Erfolg bei einem großen Turnier hat er sogar die Tür zum Achtelfinale einen Spalt aufgestoßen. Ob Albanien sensationell in die nächste Runde einzieht, hängt nun von der Schwäche […]

Das Nationenturnier lebt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in KULTurbeutel

Embed from Getty Images Im Vorfeld der Europameisterschaft wurde in vielen Feuilletons und Kolumnen darüber geunkt, dass das Modell eines „Nationenturniers“ im globalisierten 21. Jahrhundert längst überholt sei. Das ist es aber ganz offensichtlich nicht. von Björn Leffler Eines schicke ich jetzt hier gleich mal direkt vorweg: Über die Ausschreitungen und Gewaltexzesse, die am Rande […]

We are allright!

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in 87. Minute

Nord-Irland hat durch das 2:0 gegen die Ukraine die ersten Tore und Punkte der EM-Geschichte eingefahren. Die Euphorie nach dem Abpfiff überdeckte dabei die eindrucksvolle Szenerie aus der 24. Minute, als sich sämtliche Fans von ihren Plätzen erhoben und applaudierten in Gedenken an einen am Montag verstorbenen nordirischen Fan, der in Nizza aus großer Höhe […]

Ein neues Idol: Birkir Bjarnason

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in 87. Minute

Die Süddeutsche Zeitung titulierte ihn als Schrecken Cristiano Ronaldos. Der Isländer Birkir Bjarnason war wohl der aufmüpfigste unter den aufmüpfigen Isländern im ersten Gruppenspiel gegen die wie gewohnt gestriegelten Portugiesen. Der Torschütze zum Ausgleich ist der Prototyp des leidenschaftlichen Stirnbietens gegen die auf Hochglanz polierte Beletage des Weltfußballs. Embed from Getty Images Am Ostkreuz in […]