Der Dorfplatz

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in RETROspektive, STADT(t)räume

Die Anfänge meiner Spielerkarriere waren von ein paar Widrigkeiten begleitet, die wir mit Kreativität und Sturheit aus dem Weg räumten. Dass ich damit mal in der Presse lande, hätte ich natürlich nie gedacht… von Björn Leffler Ganz am Anfang, irgendwann so um 1994 oder 1995, gab der Platz ein jämmerliches Bild ab. Er lag in […]

Ein Balanceakt der sportpolitischen Diplomatie

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in RETROspektive

Das Pokalfinale wartet am morgigen Samstag mit der standardisiert als „Clasico“ inszenierten Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayern München auf. Damit verbunden ist die Erwartung auf ein rauschendes Fußballfest zwischen den zwei ambitioniertesten Vereinen Deutschlands, die erneut ihre Aufwartung in Berlin machen. 1985 fiel die Entscheidung des DFB das Olympiastadion zum deutschen Wembley zu machen […]

„26 Jahre Mauerfall“ Teil 15: Beckenbauers Prophezeiung

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in RETROspektive

Ja, gut… äh. Unser Blanko-Schreiberling mit dem visionären Irrtum, der Fußballgeschichte geschrieben hat. Nahezu zwangsläufig kam die Rache der aufmüpfigen Dänen, Bulgaren und Kroaten. In gebotener Bescheidenheit schickte der DFB dann nur 10 Jahre später alle aufs Feld, die nicht bei drei auf den Bäumen waren und einen deutschen Pass besaßen – notfalls wurde dieser […]

„26 Jahre Mauerfall“: Teil 10 – Hansa Rostock will es den Wessis beweisen

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in RETROspektive

Die Rostocker machen ihre ersten Erfahrungen mit der Marktwirtschaft, Mike Werner kauft sich ne Harley Davidson und Jens Dowe sitzt im Entmüdungsbecken und hört California Dreamin´. Der FC Hansa zu Beginn des ersten gesamtdeutschen Bundesligajahrs zwischen Supercup gegen den 1. FC Kaiserslautern und Liga-Auftakt gegen den 1. FC Nürnberg. Abenteuer Bundesliga… Teil 1 bis 9 […]

26 Jahre Mauerfall – 26 Geschichten. Teil 4 der Serie: Endlich Olympiastadion!

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in RETROspektive

Am 11. November 1989 spielte Hertha BSC in der zweithöchsten Spielklasse gegen Wattenscheid 09. Das Spiel endete 1:1. Der damalige Berliner Trainer Werner Fuchs ordnete das Spiel folgendermaßen ein: „Die Mannschaft saß vor dem Spiel schweigend in der Kabine. Alle waren wie gelähmt vor Rührung, aber auch durch den Druck dieses historischen Spiels.“ Was war […]