Tausche Glitzerbild für Lewandowski und Modric

Veröffentlicht am Veröffentlicht in KULTurbeutel

Während die Vorbereitungen der Nationalmannschaften auf das wichtigste Kräftemessen Europas erst in den kommenden Wochen beginnen, ist eine zu den Turnieren gehörende Tradition bereits in vollem Gange.

von Daniel Hasert

Seit März 2016 erfreuen sich die Fußballfans wieder an dem Doppelpass zwischen Vor- und Sammelfreude. Die Panini-Sammelalben dürfen bei keinem Fan fehlen und dementsprechend sind ie Portemonnaies nach dem Besuch im Zeitungskiosk leerer als sonst. Zwischen Sport Bild, 11 Freunde und Co. finden sich auf dem Kassentresen nun auch kleine handliche Stickertüten. Diese beinhalten nicht allein 5 Klebebildchen – Nein! – In ihnen stecken die kleinen Jungs und Mädels aus vergangenen Tagen. Was damals der Schulhof war, auf dem die „Doppelten“ getauscht wurden, ist heute das Büro. Haben wir früher noch von unseren Eltern Ärger bekommen, wie unnötig wir unser Taschengeld verjubeln, stehen wir heute verständnislosem Kopfschütteln unserer Freundin gegenüber. Mit einem schelmischen Lächeln wird dann geschickt die unentwegte Motivation erklärt, denn:

Das Ziel bleibt unverändert – ein komplettes Album!

Weil die Teilnehmeranzahl an der Endrunde in diesem Jahr um acht Mannschaften aufgestockt wurde, nimmt auch das diesjährige Album etwas mehr Platz im Regal ein. Auf 96 Seiten gilt es alle 680 bestehenden Lücken mit Stickern zu überkleben (Zum Vergleich: Bei der letzten EM in Polen und der Ukraine umfasste das Sammelheft noch 64 Seiten mit 540 Klebebildern). Der Weg zu einem kompletten Heft ist lang.

Wie lang genau – dieser Frage haben sich auch schon Mathematiker gewidmet: Um ein Sammelalbum allein zu komplettieren, sollte man mindestens mit einem Einsatz von über 500 € rechnen. Auch beim Sammeln gilt – In einem Team ist man erfolgreicher als ein Einzelkämpfer. Mit fünf Neuzugängen in Deiner Sammel-Equipe, minderst Du die nötige Gesamt-Ablösesumme bereits um 57%. Sind in der unmittelbaren Nähe keine Tauschpartner zu finden, bieten diverse Tauschbörsen auch Mitspieler aus allen Regionen. Panini bietet mit der Möglichkeit die letzten 50 fehlenden Sticker zu bestellen, die letzte nötige Vorlage an, die Perfektionswut zu befriedigen. Der Weg zum kompletten Album ist teuer und damit voller Entbehrungen – insbesondere für die Freundin. Aber das gesteckte Ziel wird verfolgt, um zum Auftakt der EM in Frankreich die ausgefüllte Version auf dem Wohnzimmertisch zu liegen zu haben und etwaigen Debatten vor dem heimischen Fernseher vorzubeugen.

Aber bis dahin heißt es – immer von Sticker zu Sticker denken!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.